Kooperationspartner

Wir sind verlässlicher Partner für andere Institutionen, die zur Verbesserung der Lebensverhältnisse von psychisch, körperlich und/oder wirtschaftlich Benachteiligten einen Beitrag leisten, und kooperieren mit ihnen auf vielfältige Weise.

So arbeiten wir mit verschiedenen Wohlfahrtsverbänden und deren Mitgliedsorganisationen, vor allem Sucht- und Schuldenberatungseinrichtungen, mit den Tafeln, Nachbarschaftszentren Grone und den sozialen Diensten der Justiz sowie mit verschiedenen kirchlichen, jüdischen und muslimischen Organisationen zusammen.

Die Finanzierung unserer Eingliederungshilfen erfolgt aus Mitteln der Kommunen und Landkreise. Darüber hinaus sind wir, insbesondere für die Ausstattung unserer Wohn- und Beschäftigungsprojekte, auf Spenden und Förderungsgelder angewiesen.

Jede Zusammenarbeit ist uns zur Verbesserung der Versorgung der Menschen die wir unterstützen willkommen.